Theory U

Ein Rahmenwerk für nachhaltige, menschenorientierte Veränderungsprozesse

Theory U can als Prozess für Veränderungs- oder Innovationsmanagement, Führungstheorie, als Coaching-Methodik, als Methodologie für Systems Thinking, als Beitrag zur Erkenntnistheorie oder gar als philosophischer Ansatz definiert werden. Für uns ist die Theory U das wissenschaftliches Fundament unseres Ansatzes Human Centric Consulting.

Theory U wurde vom deutschen Wissenschaftler Otto Scharmer am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in den USA entwickelt und wird heute noch am MIT-Ableger Presencing Institute gelehrt, angewendet und erforscht. Scharmer hat im Laufe seiner Forschung eine große Bandbreite an Theorie-Modellen und Hypothesen aufgestellt, die in ihrer Zusammenfassung die Theory U ausmachen. Am bekanntesten ist wohl das U als symbolischer Veränderungsprozess vom Jetzt in die Zukunft hinein, die sich bereits in der Gegenwart zu erkennen gibt (“leading from the future as it emerges”).

Theory U ist ein Rahmenwerk (Prozess und Methodolgie) für Veränderungs- und Innovationsprozesse

Der Prozess (rechts abgebildet) sieht vor, dass über die Anwendung verschiedener Methoden ein tiefgreifendes Wissen über und Verstehen der gegenwärtigen Wirklichkeit und der Zukunft, die der Gegenwart bereits inne wohnt und hervorbrechen will entsteht. Durch tiefe Reflexion (connecting to the source) werden dann Ideen durch Prototypen in der realen Welt probiert, bis eine Lösung, eine Innovation, entstanden ist. Dabei intendiert der U-Prozess menschenorientierte, nachhaltige und ökologische Innovationen, die sowohl bahnbrechend für Unternehmen als auch für eine Gesellschaft sein kann.

Theory U ist ein Mindset, eine innere Haltung

In der Theory U gilt die Hypothese, dass die innere Haltung eines Menschen direkt die Qualität der Ergebnisse beeinflusst, die dieser Mensch erreicht. Dazu stattet uns die Theory U mit einem großen Toolset an Übungen und Methoden aus, die dem Menschen dabei helfen, offen und an genuinem Lernen und Co-creation interessiert (Open Mind, Open Heart, Open Will) mit anderen Menschen zu interagieren. In dieser Hinsicht ist die Theory U ein wirksames Paradigma für Kommunikation, Führung und Persönlichkeitsentwicklung.

 

Den Menschen im Herzen, den Unternehmenserfolg im Blick.
CC BY SA Otto Scharmer - Presencing Institue
Menü